Liebe Wähler*innen,

11 Prozent für die SPD im Land und 7,8 Prozent im Wahlkreis Balingen sind keine guten Wahlergebnisse. Ich hatte mir auch im Wahlkreis ein zweistelliges Ergebnis gewünscht. Und leider konnte ich nicht in den Landtag einziehen. Ein Mandat für die SPD im Wahlkreis Balingen zu erhalten, war nie eine Selbstverständlichkeit. Dieser besondere Wahlkampf hat uns herausgefordert und es war nicht einfach, mit unserer erfolgreichen Oppositionsarbeit und mit unseren Themen zu punkten. Ich bin weiterhin der Überzeugung, dass wir gute Ansätze und wichtige Impulse für die Zukunft unseres Landes vorgestellt haben.

Ich sage ein herzliches Dankeschön!

Mein Dank gilt allen, die mir ihr Vertrauen ausgesprochen und mir ihre Stimme gegeben haben. Besonderer Dank gilt meinem Zweitkandidaten Andreas Budisky aus Albstadt, der mich von Beginn an unterstützt hat. Ein großes Dankeschön geht auch an mein Wahlkampfteam, ohne das der Wahlkampf in diesen Dimensionen und insbesondere in diesen Zeiten nicht durchführbar gewesen wäre. Die vielfältige Unterstützung aus den Ortsvereinen hat mich sehr motiviert und stolz gemacht - ganz so unbedeutend sind wir dann doch nicht. Jetzt heißt es Kopf hoch, Krönchen richten und weiter machen. Damit Baden-Württemberg sozialer und gerechter wird.

Ihre Annegret Lang

Lieber Bürger*innen,

Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität, dafür steht die älteste Partei Deutschlands, meine SPD. Für diese Werte setze ich mich aus tiefster Überzeugung ein.

Für Freiheit, die mehr will als die Freiheit des Einzelnen.

Für Gerechtigkeit in allen Lebensbereichen. Beim Thema Bildung genauso wie bei fairen Löhnen und der gerechten Verteilung von Ressourcen.

Für Solidarität, damit die Starken für die Schwachen einstehen, für gleichberechtigte Teilhabe aller Gesellschaftsgruppen, für Sicherheit in unserem Land.

Das bedeutet für mich ganz konkret: gute Bildung – unabhängig vom Geldbeutel der Eltern, angefangen bei gebührenfreien KiTas – eine zukunftsfähige Gesundheitsversorgung vor Ort, sichere Arbeitsplätze auch in Zeiten der Digitalisierung sowie Klimaschutz in allen Bereichen des Lebens. Ich setze mich ein für Inklusion und Teilhabe, damit Anderssein normal ist.

Dafür stehe ich. Für unser Land. Für unseren Wahlkreis.

Darum meine Bitte: Unterstützen Sie mich und geben Sie mir am 14. März Ihre Stimme.

Es grüßt Sie

Ihre Annegret Lang

Aktuelles

Stürmischer Abschluss der Infostand-Besuche mit Annegret Lang

12. März 2021

Talgangbahn: „Angebot schafft Nachfrage“

11. März 2021

Meine Themen

Ihre Spende wirkt

Mein Wahlkampf finanziert sich zum großen Teil aus den Mitgliedsbeiträgen und aus Spenden. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie meinen Wahlkampf und eine soziale Politik der Gerechtigkeit direkt vor Ort - hier im Wahlkreis. Und dafür kämpft die SPD schon seit mehr als 150 Jahren. Ich bedanke schon jetzt für Ihre Unterstützung.

Jetzt spenden

Mein Zweitkandidat

Annegret Lang und Andreas Budisky | Landtagskandidatin im Wahlkreis 63 Balingen | SPD
Annegret Lang und Andreas Budisky | © Hans Georg Zimmermann

Die Genoss*innen haben am 16. Oktober den Albstädter Andreas Budisky einstimmig als meinen Ersatzbewerber nominiert. Zusammen sind wir ein starkes Team - gerade auch, weil wir nicht unterschiedlicher sein könnten: Uns eint der Wunsch nach einer sozialen Gesellschaft, in der jede/r für andere einsteht.

Hier können Sie Andreas Budisky näher kennenlernen.