Andreas Budisky
Ersatzkandidat im Wahlkreis 63 Balingen

Andreas Budisky | Landtagskandidatin im Wahlkreis 63 Balingen | SPD
Andreas Budisky | © Hans Georg Zimmermann

Bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg können die Parteien neben dem Erstkandidatin einen Ersatzbewerber oder auch Zweitkandidat aufstellen, der in den Landtag nachrückt, sollte eine gewählte Erstkandidatin vorzeitig aus dem Landtags ausscheiden.

Liebe Bürger:innen,

soziale Teilhabe und Demokratie sind zeitlebens die Themen, die mich als politisch interessierten Menschen am meisten beschäftigt haben und weiterhin beschäftigen. Ich habe Soziologie und Politik studiert und arbeite derzeit für einen kirchlichen Wohlfahrtsverband in Albstadt, der die Notlagen von Bedürftigen, geflüchteten und arbeitssuchenden Menschen in der Region im Blick hat und diese über soziale Projekte und Einrichtungen tagtäglich aufs Neue zu überwinden sucht. Die SPD ist für mich die einzige Partei, die nah an der Lebensrealität der Menschen ist, die auf Chancengleichheit und bezahlbare Teilhabe am öffentlichen Leben pocht und auch Menschen, die (wirtschaftliche) Not leiden, eine zweite Chance bietet und nachhaltig unterstützt. Zu erwähnen wären hier auch die derzeitigen und sehr umfangreichen Überbrückungshilfen, die Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) für besonders betroffene Unternehmen und (Solo-)Selbständigen zur Verfügung stellt. Oder die vom Arbeitsminister Hubertus Heil geplanten Corona-Zuschläge für Bezieher und Bezieherinnen der Grundsicherung.

Gerade in herausfordernden Zeiten darf Solidarität und Gemeinsinn kein Luxusgut sein, sondern beides ist jetzt gefordert. Wo würden wir im Zollernalbkreis in diesen Pandemiezeiten stehen, wenn nicht jede und jeder Hand angelegt und mitgeholfen hätte? Die SPD setzt auch in diesen Zeiten weiterhin auf Teilhabe, Gemeinsinn und Solidarität. Und das wichtigste: sie spaltet dabei auch nicht- wie manch andere Partei - sondern sie führt gerade jetzt zusammen. Es ehrt mich als Ersatzkandidat bei den bevorstehenden Landtagswahlen für die SPD und die ihre Werte eintreten zu können und ich freue mich sehr Annegret Lang als Spitzenkandidatin begleiten und unterstützen zu können.

Herzlichst, Ihr Andreas Budisky