Klimaschutz braucht rot

Klimaschutz

Klimaschutz bedeutet Chancen: Chancen, den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg und uns als Gesellschaft in eine nachhaltige Zukunft zu führen. Dabei ist Nachhaltigkeit für mich eine Frage von Gerechtigkeit und Zusammenhalt. Nochmal Grün-Schwarz kann sich unsere Umwelt nicht leisten. 1,5 Grad - für das Pariser Ziel setze ich mich ein.

Dabei spielt der ÖPNV für mich eine wichtige Rolle, denn auch Elektroautos allein werden nicht die Lösung sein. Deshalb muss der öffentliche Nahverkehr bezahlbar, barrierefrei und zuverlässig sein. Die SPD Baden-Württemberg wird ein landesweites 365€-Jahresticket für alle einführen, damit der ÖPNV eine echte Alternative zum Auto ist.

Bis 2030 sollen mindestens 75 Prozent des Stroms durch erneuerbare Energiequellen erzeugt werden. Je schneller wir uns von der Atom- und Kohlekraft verabschieden können, desto besser. Ich unterstütze vor allem dezentrale Lösungen für die Stromgewinnung wie Bürgerkraftwerke. Die Verfahren zur Genehmigung von Photovoltaik-, Wasser- und Windkraftanlagen müssen vereinfacht und beschleunigt werden. Ich will mich für die Suche nach geeigneten Flächen für große Solaranlagen stark machen.

Wir Sozialdemokrat*innen wollen eine Windkraft-Offensive im Staatswald starten, um neue Standorte zu gewinnen. Das Planungsrecht muss überarbeitet werden, um Hürden für neue Standorte von Windkraftanlagen abzubauen. Die Energiewende kann nur mit der nötigen Infrastruktur gelingen. Deshalb brauchen wir den Ausbau der Leitungsnetze schnell. Zudem will ich die Förderung von intelligenten Netzen und Speichertechnologien erhöhen.

Klimaschutz SPD Zollernalbkreis Annegret Lang Landtagswahl